Nordic-Walking

Stellen Sie sich Skilanglauf ohne Bretter und Schnee vor, dann haben Sie die Technik des Skilanglaufs und das Gehen (Walken) der Beine. Nordic-Walking ist besonders empfehlenswert für Übergewichtige oder bei Rücken- und Gelenkproblemen. Durch das Abstützen auf den speziellen Stöcken werden die Wirbelsäule, sowie Knie- und Fussgelenke entlastet. Gleichzeitig werden Verspannungen der Schulter- und Nackenmuskulatur vermieden bzw. gelockert. Wir empfehlen feststehende Stöcke (also nicht höhenverstellbare), da sie stabiler sind und die Wirbelsäule voll unterstützen, während andere eine Federung haben. Für diejenigen, die erst die Sportart ausprobieren möchten, wird der FC Echem sich einen Stockfundus zulegen (mittlerweile ziemlich geschrumpft), der dann später gekauft werden kann, wenn man dabei bleiben möchte. Interessierte bringen zum Kursus unbedingt bequeme Laufschuhe oder Wanderschuhe mit.

Die richtige Stockgröße lässt sich folgender Maßen berechnen:
Körpergröße in cm x 0,7 = Stocklänge in cm

Die Nordic-Walking-Gruppen treffen sich:

Senioren: Treffen in Bockelkathen, Mittwochs 08.30 Uhr

Junioren: Sportplatz Boltersen, Samstags 09.00 Uhr
(Kontakt: Christina Kosel, 04139 – 69 58 56

Sonntagsrunde: Fahrgemeinschaft, Sonntags 09.15 Uhr.